Was sind Sternenkinder?

Als Sternenkinder bezeichnet man Kinder die vor, während, oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Aber auch ältere Kinder, werden oft liebevoll von ihren Eltern so genannt. Selten benutzt man auch die Worte Schmetterlings- oder Engelskinder. Nicht zu vergessen sind auch die Kinder, die durch einen Schwangerschaftsabbruch oder plötzlichen Kindstod ihren Weg nicht zu Ende gehen konnten.

 


Cool Linkmarker

Ich würde mich freuen, wenn Sie ihre Erfahrung mit Anderen (Betroffenen, Angehörigen, Pflegepersonal, Ärzte, Seelsorger,...) teilen würden.

Positive Erfahrungen können Mut machen und Hoffnung geben. Können Betroffenen denen dieser Weg noch bevor steht aufzeigen, was auf sie zu kommen wird. Gerade Frauen die sich gegen eine Ausschabung und für einen natürlichen Abgang entscheiden haben oft Angst vor dem was passieren wird, weil die Wenigsten qualifizierte Hilfe (z.B eine Hebamme, trotz Anspruch!) an ihrer Seite haben und oftmals diesen Weg alleine gehen. Wieder Andere haben Steine in den Weg gelegt bekommen was die Aushändigung ihres Kindes angeht und für ihr Recht gekämpft.

Negative Erfahrungen können zeigen, wo und was verbessert werden kann. Immer noch fühlen sich zu viele Frauen mit Fehlgeburten zu wenig informiert. Und Frauen die ihr Kind still gebären müssen haben nur diese Stunden mit ihrem Kind. Diese kostbare Zeit und die Erinnerungen müssen für ein Leben lang reichen. Man kann dies nicht mehr nachholen!

Dies sind nur einige Beispiele. Es gibt noch so viele Andere wichtige Aspekte.

Ich wäre Ihnen von Herzen dankbar wenn Sie dafür bereit wären.

 

 

Schreiben Sie mir auf kontakt@mein-Sternenkind.de und ich werde es so schnell wie möglich auf der Homepage veröffentlichen.